Bestandteile

 

 

Pedelecs setzen sich im Vergleich zu einem normalen Fahrrad aus einem Elektromotor, einem Akkumulator, der Steuerelektronik sowie den Bewegungssensoren zusammen. Der Elektromotor unterstützt die Leistung der Tretkraft und schaltet ab, wenn zwischenzeitlich nicht getreten wird oder eine bestimmte Geschwindigkeit erreicht ist. Anhand der Bewegungssensoren wird proportional zur eigenen Kraft die erforderliche Energie dazugesteuert. Der Akku liefert die dazu erforderliche Energie und bestimmt je nach Größe oder Stärke die maximale Reichweite beim Fahren.

Mit Hilfe des Displays lassen sich am Lenker die Tretunterstützung je nach Bedarf Ein- oder Ausschalten und die einzelnen Unterstützungsstufen einstellen. Auch eine Batterieanzeige gibt Auskunft über den Ladezustand des Akkus sowie ein Tacho über die bisher erzielte Geschwindigkeit.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den einzelnen Bestandteilen:

 

Motor

Nabenmotor am Vorderrad

 

Nabenmotor am Hinterrad

 

Tretlagermotor

   

Akkumulator

Blei-Akku

 

Nickel-Cadium-Akku

 

Nickel-Metallhybrid-Akku

 

Lithium-Ionen-Akku

 

Lithium-Polymer-Akku

 

Lithium-Eisen-Phosphat-Akku

 

 

Sensoren

Kraftsensor

 

Bewegungssensor

 

Drehmomentsensorik



 

         





         



          


 

 

 

Motor
Akku
Tretlager
Display
Pedelec
Pedelec
Pedelec
Pedelec
elektrofahrrad-online.de